Guten Tag und Willkommen!

Von Zeit zu Zeit wird auf dieser Seite Aktuelles vorgestellt. Schauen Sie wieder vorbei!

Dr. Harry Niemann


Neu in ibooks




Das Buch Karl Maybach, seine Motoren und Automobile ist nun auch als Download verfügbar.
>> hier bestellen


       NEUERSCHEINUNG AM 16. JANUAR 2012

   ca. 208 Seiten, 173 Farbfotos, 5 S/W Fotos, 11 farbige Abbildungen, Format 14,5 x 21 cm, gebunden, Delius Klasing

Erscheint ca. 16.01.2012

Die Uhren von A. Lange & Söhne
War es früher die vordringlichste Aufgabe einer Uhr, Zeit, Wochentag, Datum oder Mondphase anzuzeigen, so sind diese Informationen in unserem vernetzten Zeitalter fast überall abrufbar. Die Faszination, die von der Mechanik in Verbindung mit traditioneller Handwerkskunst ausgeht, bleibt aber bestehen und begeistert viele Menschen für mechanische Uhren mit ihren vielfältigen Komplikationen. Neben den Schweizer Luxusuhrenmarken wie Rolex, IWC und Patek Philippe ist es in Deutschland vor allem die sächsische Manufaktur A. Lange & Söhne, die es versteht, moderne mechanische Uhren auf der Basis traditioneller Herstellungsverfahren zu konstruieren.
Die Inszenierung handwerklichen Könnens in Verbindung mit einem ausgeprägten Sinn für harmonische Proportionen hat den Lange-Uhren zu einem kometenhaften Aufstieg weltweit verholfen. A. Lange & Söhne hat es erfolgreich verstanden, viele Elemente, die beim Bau historischer Taschenuhren verwendet wurden, wieder aufleben zu lassen. Doch verharrte man nicht bei traditionellen Besonderheiten, sondern entwickelte Innovationen, die die mechanische Uhr neu interpretieren, wie etwa das patentierte Großdatum. Die perfekte Gestaltung von Zifferblatt, Zeigern und Gehäuse gibt jeder Uhr ein individuelles Gesicht.
Das vorliegende Buch berichtet über die Historie des Unternehmens und die Menschen, die hinter der Marke stehen. Es ist darüber hinaus eine umfassende Dokumentation der aktuellen Uhren, von der Kleinen bis zur Großen Komplikation – jenen Produkten also, die nach der Wiedergeburt dieser Traditionsmarke seit 1994 entstanden sind und zu einem Welterfolg wurden. Die faszinierende Bebilderung gibt zudem einen umfassenden Überblick über den besonderen Charakter der Meisterwerke von Lange & Söhne.


________________________________________________________________________________


Neuerscheinung: FASZINATION ZEIT


Eigentlich braucht man(n) sie heute nicht mehr und doch ist sie beim männlichen Geschlecht begehrter denn je: die mechanische Armbanduhr. Zeit ist inflationär überall verfügbar am PC, im Auto, beim Mobiltelefon und beim Fernsehgerät. Und doch geben Liebhaber des Savoir Faire nicht unerhebliche Summen für mechanische Meisterwerke aus, die vorwiegend in der Schweiz, in den letzten Jahren aber auch in Deutschland entstehen.

Wer immer sich von dieser Begeisterung für mechanische Kleinode anstecken lassen will, für den ist das Buch von Harry Niemann der perfekte Einstieg: Er stellt alles Wissenswerte zur Vielfalt der mechanischen Armbanduhr und der faszinierenden Komplikationen vor, ohne den Leser mit allzu viel Detail- und Uhrmacherwissen zu überfrachten. Die Auswahl der Armbanduhren wie auch der Uhrenmarken ist subjektiv und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie konzentriert sich auf herausragende Schweizer Traditionsunternehmen und die wieder erstarkende deutsche Luxusuhren-Industrie in Glashütte. Bestechend schöne Bilder regen zum Blättern und Betrachten an.

Im Anhang finden sich die wichtigsten Adressen von Uhrenherstellern und Museen. 

Presse: Chefredakteur Peter Braun des Magazins ARMBANDUHREN rezensiert in der neuesten Ausgabe:

Der ARMBANDUHREN-AUTOR und ehemalige FAZ-Kolumnist hat in einem handlichen Format ein umfangreiches und übersichtliches gegliedertes Kompendium zum Thema Armbanduhren zusammengestellt, das sich für alle Zeitgenossen empfiehlt, die sich einen Überblick über dieses bemerkenswerte Phänomen verschaffen wollen.
Die Entwicklungsgeschichte der modernen Uhrentechnik fehlt darin ebenso wenig wie die Erklärung der wichtigsten Komplikationen und treffende Portraits der großen Uhrenmarken. Auch die einschlägigen Uhrenmuseen in Deutschland und der Schweiz werden vorgestellt, und als Liebhaber klassischer Armbanduhren gibt Niemann zudem Tipps für angehende und ambitionierte Uhrensammler.


Bestellung bei Amazon


__________________________________________________________________________________


Kooperation mit Quintessenz - Manufaktur für Chroniken

Die kleine Buch-Manufaktur aus Heppenheim setzt ihre Idee der Private Label Edtions auch für Oldtimersammler um. an. Das Konzept ist einfach. 1. Qualität, 2. Qualtität und 3. Qualität.

Mit einem Oldtimerbuch aus der Manufaktur werden einzigartige Sammlungen dokumentiert. Wie oft lösten sich berühmte Sammlungen auf und die Exponate wurden in alle Welt verkauft.
Text und evtl. Bilder von René Staud, aber auch private Aufnahmen finden Eingang in einem luxuriösen Buchdesign, gedruckt auf edlem Papier, von Hand fadengeheftet und in Leder gebunden. Aufbewahrt wird dieses kunstvolle Buch in einem Schuber oder einer Kassette.
www.quintessenz-manufaktur.de